Projekte

Mobile Tour „Jüdisches Kyiv“

Im Rahmen des Projektes „Erinnerung lernen“ wurde der erste jüdische Rundgang in die offizielle Tourismus-App der Stadt Kyiw implementiert. Der ...
Weiterlesen …

„Ich war hier“

Beitrag der Filmemacherin Kseniya Marchenko, Tschherkasy/Kyiw für die Werkausstellung „Erinnerung lernen". Herbert Rubinstein ist 82 Jahre alt. Er lebt in ...
Weiterlesen …

Erhaltung einer Holzsynagoge

im Dorf Groß-Komyaty in Transkarpatien Jüdische Religionsgemeinschaft in Uschgorod, Region Transkarpatien Eine halb zerstörte Synagoge aus Holz befindet sich auf ...
Weiterlesen …

Fragmente der Erinnerung

FRAGMENTE DER ERINNERUNG ist ein multimediales Projekt, geprägt vom Leben und Schaffen der jüdischen Autorin Debora Vogel und ihrer Heimatstadt Lemberg ...
Weiterlesen …

Wanderausstellung „Geschichte der Gerechten unter den Völkern“

Als „Gerechte unter den Völkern“ werden in der zentralen Gedenkstätte „Yad Vashem" in Israel diejenigen Menschen geehrt, die während des ...
Weiterlesen …

Werkausstellung: „Erinnerung lernen“

Im Musem für Kiewer Stadtgeschichte wurde zwischen dem 16.11. und 19.12.2017 die Werkausstellung "Maisterni Pamjati" einer großen Öffentlichkeit vorgestellt. Aus ...
Weiterlesen …

Kinderbuch zur Erinnerung an den Holocaust

erzählt in Comics und Fotografien Das Czernowitzer Museum für die jüdische Geschichte und Kultur der Bukowina plant die Veröffentlichung eines ...
Weiterlesen …

Webseite Holocaustmuseum Winnyzja

Winnyzja liegt im Osten der podolischen Landschaft, in der West-Zentralukraine. 1941 eroberte die Wehrmacht Winnyzja und begann mit der Selektion ...
Weiterlesen …

Kremenets Stadtrallye

mit Faltkarte und App Konzepte für die Einbeziehung des ehemaligen Jüdischen Viertels und des Jüdischen Friedhofes in das Stadtmarketing Die ...
Weiterlesen …

Wege der Erinnerung

Nach dem Erfolg des Projektes „75 Jahre Erinnerung an Babyn Jar und Kamjenez Podilsky“ ( Wege der Erinnerung) hat die ...
Weiterlesen …