Krementschug

Wanderausstellung „Geschichte der Gerechten unter den Völkern“, Krementschuk

Die Mitarbeiter des Krementschuger Heimatmuseums haben die Kopien von Zeitungsausschnitten mit Artikeln, in denen es über die Geschichte der Gerechten der Welt aus der Stadt Kremenschtug geht, vorliegen. Leider sind die Zeitungen selbst nicht mehr erhalten. Diese Kopien werden digitalisiert und in einer Wanderausstellung gesammelt. Die Idee des Projektes besteht darin, diese wertvollen Informationen für die Bewohner und Gäste der Stadt aufzubewahren. Die Ausstellung kann in verschiedenen Räumen und wiederholt stattfinden und in andere Projekte zu diesem Thema einbezogen werden, da sie für die Zukunft bereits in der ausgedruckten Form aufbewahrt werden wird.

Das Projekt wird von der gesellschaftlichen Organisation „Kultureller Dialog“ unter Förderung des Krementschuger Heimatmuseums durchgeführt.