Aktuelles

Erinnerung lernen III

Lokale Initiativen "Erinnerung lernen" unterstützt in diesem Jahr besonders wertvolle lokale Initiativen ukrainischer NGO´s zur Erinnerung an die Shoa. Es werden u.a. Projekte aus Rivne, Charkiw, Dnipro, Kyjiw, Ternopil, Chernivsti, Lwiw und Berdytschiw sein. Darüber hinaus werden fünf Dokumentarfilme über die Shoa durch Erschießen und die "Ghettoauflösungen" in fünf ukrainischen ...
Weiterlesen …

Die Mönche des Studitenordens und ihre (heldenhafte) Rolle im Holocaust“

Eines unserer lokalen Projekte war die Wiederentdeckung einer wahren ukrainischen Geschichte über die Rettung jüdischer Kinder durch die Mönche des Studitenordens. Das Buch des ukrainischen Historikers Yuri Yuriy Skira erzählt die Geschichte von während der Nazi-Besatzung Galiziens versteckten Juden, die der Orden rund um Andrey Sheptytsky auf diese Weise rettete.Auf ...
Weiterlesen …

Erinnerung lernen „Spaziergang“ in Krementschuk

(Bericht unserer Partner vom „Kulturellen Dialog Kremschuk“) Die Gruppe traf sich am Haupteingang des Parks und unser Führer erzählte uns die Geschichte des beginnenden Zweiten Weltkriegs und des Holocaust durch Kugeln, wie diese Tragödie die Ukraine und unsere Stadt erreichte. Tausende jüdischer Menschen wurden binnen kürzester Zeit von den Deutschen ...
Weiterlesen …

Das Gute wird gewinnen

„Erinnerung lernen“ und SABRA der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf gestalten „Projekttag Antisemitismus“ am Mataré Gymnasium in Meerbusch. Meerbusch / Kreis Neuss In den letzten Schultagen vor Zeugnisvergabe und großen Ferien gab es für die Meerbuscher Europaschule mit ca. 1000 Schülerinnen und Schülern einen nicht ganz alltäglichen Besuch. Gleich zwei Einrichtungen der ...
Weiterlesen …

Video- Jewish TV new report about „Erinnerung lernen“ in Chernivsti

Childhood friends - Holocaust survisors - met for the first time in 70 years!The story of how two Jewish children...Gepostet von Jewish News am Dienstag, 13. November 2018 ...
Weiterlesen …

Beitrag über Stolpersteine

Unser Partner von Eivjreiski Novosti hat einen bemerkenswerten Clip über Stolpersteine erstellt. Hier der Link ...
Weiterlesen …

Düsseldorfer Oberbürgermeister besucht Czernowitz

Am 25. April war ein großer Tag für unser Projekt Erinnerung lernen / Вчимося пам’ятати und für das ganze Team. Gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Thomas Geiselder Landeshauptstadt Düsseldorf besuchte eine Delegation der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, das heute ukrainische Chernivtsi, früher auch bekannt als das "Jerusalem am Pruth", #Czernowitz ...
Weiterlesen …

„Erinnerung lernen“ – „Вчимося пам’ятати“ – 2019

Liebe Freunde liebe Partner und Unterstützer von "Erinnerung lernen", 2018 war für uns alle ein bewegendes Jahr, voller tragischer Geschichten über die Shoa und unserer Zeitzeugen in der Ukraine und Düsseldorf, begleitet von ermutigendem Austausch mit vielen Engagierten und jeder Menge spannender und emotionaler Begegnungen. Aus einer kleinen Reise an ...
Weiterlesen …

Präsentation des Schulbuches „Shoa in der Bukowina“

Am Montag, dem 8. Oktober 2018, wurde an der Nationalen Universität Czernowitz. Yuriy Fedkovych die Ausstellung „Werkstatt Erinnerung an den Holocaust“ in der Ukraine feierlich eröffnet. Die Studierenden, die Schulklassen sowie zahlreichen Besuchergruppen der Universität machten vom Besuch der Ausstellung und den Veranstaltungen regen Gebrauch, bis zu 200 Personen besuchten ...
Weiterlesen …

Zuhause in Düsseldorf

Neues Buch über die Jüdische Gemeinde Düsseldorf nach 1945 widmet "Erinnerung lernen" ein ganzes Kapitel. Ein neues Buch über die Geschichte der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf nach 1945 wurde am 23. 10. 2018 vom Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf und dem Droste Verlag feierlich vorgestellt. Gewidmet ist das Buch der Journalistin Annette ...
Weiterlesen …